Schulhausweg 5 - 5306 Tegerfelden
+41 56 245 84 24
tegerfelden.schulsekretariat@schulen-aargau.ch

Netzwerk Surbtal

Netzwerk Surbtal


Die Entwicklung unserer Schule ist uns ein grosses Anliegen. Durch stetige Weiterentwicklung und durch die Vernetzung mit weiteren Schulen im Surbtal, können wir das bestmögliche Ergebnis für die Schule Tegerfelden erzielen.

Unser Netzwerk setzt sich zusammen aus den Schulen in Freienwil, Schneisingen, Endingen, Lengnau, Würenlingen und Tegerfelden. Um einen bestmöglichen Übertritt zwischen dem Kindergarten, der Primarschule und der Oberstufe zu gewährleisten, sind alle drei Schulstufen Teil des Netzwerkes. Die Steuergruppe des Netzwerkes ist vertreten durch die Schulleitungen und einer Lehrperson der jeweiligen Schulen. Die gemeinsamen Sitzungen finden einmal pro Quartal statt. Zwischen den Sitzungen der Steuergruppe findet ein regelmässiger Austausch in gemischten Arbeitsgruppen, bestehend aus den Lehrpersonen der Schulen, statt.

Momentan arbeiten wir intensiv an der Umsetzung des Neuen Aargauer Lehrplans. Dies erreichen wir durch grosse gemeinsame Weiterbildungen zusammen mit der Fachhochschule in Brugg und durch Erarbeitung wichtiger Themen des Neuen Aargauer Lehrplans in den Arbeitsgruppen.

Unser Ziel ist es, den Neuen Aargauer Lehrplan effektiv in den Schulen des Surbtals einzusetzen und einen reibungslosen Übergang vom alten zum neuen Lehrplan zu ermöglichen. Das Netzwerk Surbtal ermöglicht einen regen Austausch zwischen den Lehrpersonen und den Schulleitungen und bedient sich ihrer Ressourcen.

Unser langfristiges Ziel ist die Entwicklung eines Methoden- und Aufgabenpools des Neuen Aargauer Lehrplans, welcher von den Lehrpersonen der beteiligten Schulen genutzt werden kann. Im November 2019 findet ein weiterer grosser gemeinsamer Weiterbildungstag des Netzwerks und der Fachhochschule Brugg statt, an welchem die ausgearbeiteten Entwicklungsvorhaben der Arbeitsgruppen gegenseitig vorgestellt und im Methoden- und Aufgabenpool aufgenommen werden.