Schulhausweg 5 - 5306 Tegerfelden
+41 56 245 84 24
tegerfelden.schulsekretariat@schulen-aargau.ch

Projekt plus

Projekt plus


Jede/r Schüler/in ist auf die eigene Art und Weise etwas Besonderes. Genau deshalb hat jede/r Schüler/in unterschiedliche Talente, die dementsprechend auch auf unterschiedliche Art und Weise gefördert werden sollten. Dies haben wir uns zur Aufgabe gemacht und unser Projekt plus entwickelt, mit welchem wir den Fokus auf das Positive legen möchten.

In einer ersten Testphase wählten die Klassenlehrpersonen der 1. – 6. Klasse zwei bis drei Schüler/innen aus, die eine zusätzliche Herausforderung benötigen. Diese trafen sich einmal wöchentlich für zwei Stunden mit unserem Schulischen Heilpädagogen (SHP) und entwickelten jede/r für sich ihre individuellen Projekte, in welchen sie auch individuell von dem SHP unterstützt, gefördert und gefordert wurden. Nach einem Forschungs- und Entwicklungsprozess von einem Semester konnten die Schüler/innen schliesslich stolz ihre Projekte den Klassenkameraden vorstellen. Es wurde zu vielen spannenden Themen wie zum Beispiel Elektrizität, Tiermedizin und Elektroautos geforscht. Die Vorstellungen der Projekte waren ebenso vielfältig und unterschiedlich wie die Präsentatoren.


In der zweiten Phase, in welcher wir uns nun befinden, holten wir das Projekt plus in das Klassenzimmer. Da jede/r Schüler/in verborgene Talente hat, möchten wir somit allen Schüler/innen die Möglichkeit bieten, eigene Projekte zu erforschen und zu entwickeln. Die Schüler/innen des Projekts der ersten Testphase dienen nun als Spezialisten und helfen den Klassenkameraden gemeinsam mit der Lehrperson, die wichtigen Pfeiler eines eigenen Projekts umzusetzen. Während dieser Phase entwickeln sich alle Schüler/innen zu Spezialisten und können sich so gegenseitig behilflich sein. Pro Halbjahr wird mindestens ein Projekt pro Schüler/in entwickelt und den Mitschüler/innen vorgestellt. Die erste Runde haben wir bereits bewältigt und konnten erfolgreich in die zweite Runde voller neuer Projekte starten.